Kostenloser Versand


Frachtfreie Lieferung

Wir liefern frachtfrei ab einem Bestellwert von 150,- € in Deutschland. Ausgenommen Speditionsartikel.

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.


Service-Hotline:
023 65 / 2000 800

Kontakt


Kaniewski Handels GmbH & Co. KG
Wallstr. 95
45770, Marl
info@marine-sales.de

Fachwerkstatt


Natürlich haben wir auch eine Fachwerkstatt, die mit Schulungen immer auf dem neuesten Stand gehalten wird.

Neben Honda, machen wir auch für alle anderen Marken, im Raum Nordrhein Westfalen, Inspektionen und Reparaturen.

Bitte setzten Sie sich für eine Terminabsprache mit uns per Telefon oder per Mail in Verbindung.
info@marine-sales.de


Versand

Hotline

Kontakt

Werkstatt
Warenkorb leer Warenkorb leer
Ihr Warenkorb
0 Artikel 0,00 €
Sie haben noch keine Artikel im Einkaufswagen.
Suche
Warenkorb leer Warenkorb leer
Ihr Warenkorb
0 Artikel 0,00 €
Sie haben noch keine Artikel im Einkaufswagen.
Prasolux  MDR 15 Motorhalter für Badestege

-- Auf Produktfotos angezeigte Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang. --

  • Prasolux  MDR 15 Motorhalter für Badestege
  • Prasolux  MDR 15 Motorhalter für Badestege
  • Prasolux  MDR 15 Motorhalter für Badestege
  • Prasolux  MDR 15 Motorhalter für Badestege
  • Prasolux  MDR 15 Motorhalter für Badestege
Logo vom Hersteller Prasolux

Prasolux MDR 15 Motorhalter für Badestege

Art.-Nr.: MDR15
Sofort lieferbar (Lieferzeit: 1-3 Werktage)
Sofort lieferbar(Lieferzeit: 1-3 Werktage)
329.9 EUR Sofort lieferbar (Lieferzeit: 1-3 Werktage)
Sofort lieferbar(Lieferzeit: 1-3 Werktage)
329,90 €
inkl. Mwst. zzgl. Versand


UVP: 348,71 €
Sie sparen: 5%
In den Warenkorb

Prasolux MDR 15 Motorhalter für Badestege



Prasolux MDR 15 Motorhalterung

 

Motorhalter MDR-15 eine drehbare Motorhalterung aus rostfreiem und poliertem Edelstahl für Außenborder bis zu 11 kW (15 PS) 40 kg zur Montage auf Badestege. Die Bodenplatte ist 250 x 200 mm groß. Der Hilfsspiegel, der den Motor aufnimmt, ist 180 mm hoch und 230 mm breit. Die Verschraubungen werden gelöst, der Außenborder wird mit dem Hilfsspiegel aus der Arretierung gehoben, um 90° gedreht, abgesenkt und wieder festgesetzt. Der Außenborder kann so auf den Badesteg gelegt werden. Bild 855