Kostenloser Versand


Frachtfreie Lieferung

ab 150 Euro

Wir stehen Ihnen gerne f├╝r Fragen zur Verf├╝gung.


Service-Hotline:
023 65 / 2000 800

Kontakt


Kaniewski Handels GmbH & Co. KG
Wallstr. 95
45770, Marl
info@marine-sales.de

Fachwerkstatt


Nat├╝rlich haben wir auch eine Fachwerkstatt, die mit Schulungen immer auf dem neuesten Stand gehalten wird.

Neben Honda, machen wir auch f├╝r alle anderen Marken, im Raum Nordrhein Westfalen, Inspektionen und Reparaturen.

Bitte setzten Sie sich f├╝r eine Terminabsprache mit uns per Telefon oder per Mail in Verbindung.
info@marine-sales.de


Versand

Hotline

Kontakt

Werkstatt
Warenkorb leer Warenkorb leer
Ihr Warenkorb
0 Artikel 0,00 €
Versandkostenfrei ab 150 €
innerhalb Deutschlands
Sie haben noch keine Artikel im Einkaufswagen.
Suche
Warenkorb leer Warenkorb leer
Ihr Warenkorb
0 Artikel 0,00 €
Versandkostenfrei ab 150 €
innerhalb Deutschlands
Sie haben noch keine Artikel im Einkaufswagen.
Torqeedo Cruise T 4.0 S

-- Auf Produktfotos angezeigte Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang. --

  • Torqeedo Cruise T 4.0 S
  • Torqeedo Cruise T 4.0 S
  • Torqeedo Cruise T 4.0 S
  • Torqeedo Cruise T 4.0 S
Logo vom Hersteller Torqeedo

Torqeedo Cruise T 4.0 S

Art.-Nr.: 1221
Sofort lieferbar (Lieferzeit: 1-3 Werktage)
Sofort lieferbar
(Lieferzeit: 1-3 Werktage)
3285 EUR Sofort lieferbar (Lieferzeit: 1-3 Werktage)
Sofort lieferbar
(Lieferzeit: 1-3 Werktage)
3.285,00 €
inkl. Mwst. zzgl. Versand


Du kannst diesen Artikel auch finanzieren.
Zinssatz 12,99%
Zinsen 429,82 ÔéČ
monatliche Rate 155,06 ÔéČ
Laufzeit 24 Monate
Gesamtbetrag 3.714,82 ÔéČ
In den Warenkorb

Torqeedo Cruise T 4.0 S



Torqeedo Cruise T 4.0 Come on, let’s Cruise

Festhalten. Die neue Generation Pinnen gesteuerter E-Außenborder legt ab.
Schneller, stärker und schöner. Sie bringt Beiboote im Handumdrehen
ins Gleiten und bewegt Segelboote bis zu 4 Tonnen elegant auf die offene See.
Anders als das Vorgängermodell sind diese beiden kompakten Kraftpakete
wie alle anderen Torqeedo Außenborder nun auch gegen vollständiges
Untertauchen geschützt und ebenso geeignet fürs Cruisen in
Salzwasser wie auf Seen.

Je nach Pferdestärke brauchen die T-Modelle ein bis zwei unserer Power-Batterien,
die sich mit dem mitgelieferten Kabelsatz ganz leicht anschließen lassen,
plug & go sozusagen. Geblieben ist der überlegene Gesamtwirkungsgrad:
der Cruise holt mehr Leistung und Reichweite aus einer Batteriebank
heraus als jeder andere Außenborder. Und trotz immenser Kraft bleibt
er ein Fliegengewicht – das 2.0 T Modell lässt sich mit 17,5 kg nach
wie vor leicht schultern, und die 800 g, die der 4.0 T mehr auf die
Waage bringt, sind kaum der Rede wert.

Hauptmerkmale

  • mehr Leistung pro Watt: überlegener Gesamtwirkungsgrad,
    mehr Reichweite aus begrenzter Batterieversorgung als jeder
    andere Außenborder
  • minimales Gewicht, maximale Kraft
  • vollständig wasserdicht (IP 67)
  • Bord-Computer mit GPS-basierter Berechnung der verbleibenden Reichweite

Cruise T 2.0 mit 2x12 V/200 Ah AGM Batterien
(Batteriegewicht ca. 120 kg)

Dinghies, Segelboote bis zu 3 Tonnen

Anwendungsbeispiel

Geschwindigkeit in Knoten

Reichweite in sm

Laufzeit in Stunden

Langsame Fahrt

ca. 1,5

ca.165,0

110:00

Halbgas

ca. 2,6

ca. 43,0

16:30

Vollgas

5,0 - 6,5

10,0 - 13,0

2:00

Cruise T 4.0 mit 2 x Power 26 - 104
(Batteriegewicht 50 kg)

Motorboote und Segelboote bis zu 4 Tonnen

Anwendungsbeispiel

Geschwindigkeit in Knoten

Reichweite in sm

Laufzeit in Stunden

Langsame Fahrt

ca. 3,0

ca. 24,0

8:00

Halbgas

ca. 4,5

ca. 13,5

3:00

Vollgas

6,0 - 11,0*

7,0 - 13,0*

1:10

* Höchstgeschwindigkeiten sind Gleitgeschwindigkeiten für leichte Boote

 

Details Cruise T

Batterieversorgung: Der Cruise 2.0 T benötigt eine Batteriespannung von 24 V.
Er kann mit einer Power 26-104 betrieben werden (s. Seite 24 - 27).
Auf diese Weise wiegt die Batteriebank lediglich 25 kg. Alternativ kann
er mit mindestens 2 Blei-Gel oder AGM Batterien betrieben werden.
In diesem Fall empfehlen wir eine Batteriekapazität von mindestens 180 Ah.
Da Blei-Gel oder AGM Batterien nicht gut hohe Ströme liefern können,
sollte die Kapazität der Batteriebank einige Reserven bereithalten.

Der Cruise 4.0 T benötigt eine Batteriespannung von 48 V. Er kann
mit zwei Batterien aus der Power Serie 26-104 betrieben werden
(s. Seite 24-27). Auf diese Weise wiegt die Batteriebank nur 50 kg.
Alternativ kann man mindestens 4 Blei-Gel oder AGM Batterien einsetzen.
In diesem Fall empfehlen wir aus oben genannten Gründen
eine Batteriekapazität von mindestens 180 Ah.

Bordcomputer: Der in der Pinne integrierte Bordcomputer analysiert
und kombiniert Informationen aus Motor, Batterien und aus dem GPS.
Der Verbrauch des Motors und die GPS-Geschwindigkeitsdaten sind
immer präzise. Die Batterieinformation ist ebenfalls präzise,
wenn der Cruise mit der Power 26-104 betrieben wird, weil beide Produkte
miteinander kommunizieren. Wird der Cruise mit anderen Batterien betrieben,
stützt sich die Ladestandanzeige (und damit auch die Restreichweite)
auf abgeleitete Schätzungen der Batterieinformationen, die während
der Erstinstallation in das Set-up Menü des Systems eingegeben werden müssen.

Technische Daten

Cruise T 2.0 mit Pinnensteuerung

Eingangsleistung in Watt

2.000

Vortriebsleistung in Watt

1.120

Vergleichbarer Benzin-Außenborder (Vortriebsleistung)

5 PS

Vergleichbarer Benzin-Außenborder (Schub)

6 PS

Maximaler Gesamtwirklungsgrad in %

56

Standschub in lbs*

115

Integrierte Batterie

Nein

Nennspannung in Volt

24

Gesamtgewicht in kg

17,5 (S)/18,4 (L)

Schaftlänge in cm

62,5 (S)/75,5 (L)

Standard Propeller (v = Geschwindigkeit in
km/h bei p = Leistung in Watt)

v19/p4000

Alternative Propeller Optionen

v8/p350 (weniger Geschwindigkeit,
mehr Schub)

Propellerdrehzahl bei Volllast in U/min

1.300

Steuerung

Pinne

Lenkung

360° arretierbar

Kippvorrichtung

manuell mit Auflaufschutz

Trimmvorrichtung

manuell 4-stufig

Stufenlose Vorwärts-/Rückwärtsfahrt

Ja

Integierter Bordcomputer

Ja

* Torqeedo Standschubangaben beruhen auf Messungen entsprechend weltweit gültiger ISO-Richtlinien. Standschubangaben von Angelmotoren werden typischerweise abweichend gemessen und kommen deshalb zu höheren Werten. Um Torqeedo Standschübe mit konventionellen Angelmotoren zu vergleichen, können zirka 50 % auf die Torqeedo Standschubangabe addiert werden.

<